Vereinshistorie - FMSC Königshoven 1975 e.V.

FlugModellSportClub Königshoven 1975 e.V.
FlugModellSportClub Königshoven 1975 e.V.
FMSC Königshoven 1975 e.V.
FMSC Königshoven 1975 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Wir über uns
Das ist unsere Geschiche
<zurück>       <Anfang>      <vor>
1972 – 1973
              
Aus einer Lehrveranstaltung des Volksbildungswerks (heute VHS) geht die „Modellbaugruppe Königsadler“ hervor.  Neun Jugendliche treffen sich unter der Leitung von Willy Moll  regelmäßig zu Bastelkursen in der alten Schule in der Bergstraße. Im  Laufe der Zeit begeistern sich auch immer mehr Erwachsene für das Hobby  der Jugendlichen. Eine erste Ausstellung erfolgt in der Grundschule in  Alt – Königshoven.
              
1974
              
Nördlich von Alt-Königshoven wird im freien Feld das erste, etwa einen Morgen große Fluggelände angelegt.





1975

             
Aus der Modellbaugruppe “Königsadler” gründen die Mitglieder

                                                                                                                                                                                       
Josef Breuer, Heinz-Willi Maaßen, Herbert Griesche, Willy Moll
                                                                                       
Barthel Held, Wiltrud Moll, Rolf-Dieter Horstmann, Hans-Werner Mülfarth
                                                                                       
Heinz Köllges, Werner Schütz, Johannes Lucas, Josef Stallmeister
                                                                                                                                                                                 

den

             
“Flugmodellsportclub Königsadler"

<zurück>       <Anfang>      <vor>
Zurück zum Seiteninhalt